Round Zafu all colours
CoolDot Team

CoolDot-Team

STARTE JETZT MIT YOGA

Yoga, Körper und Geist

Es ist Zeit, Yoga zu umarmen. Wir von CoolDot lieben es, Ihre Erfahrungen zu erfahren. Denken Sie daran, dass es egal ist, ob Sie ein Profi oder ein Amateur sind, das Wichtigste ist, dass Sie Spaß haben.

Heute erzählt uns Judith von ihren Erfahrungen. Eine ganze Leidenschaft für diese Disziplin. Der Wunsch ist der Motor dieser Disziplin und die Barrieren Ihres eigenen Geistes.

Lassen Sie uns mehr über diese Praxis und alles, was sie bringen kann, erfahren.

CoolDot: Wann hast du Yoga entdeckt?

Es war schon immer ein Interesse, das ich wach hatte. Ich habe gelesen, mit Freunden und Familie darüber gesprochen, aber am Ende habe ich nie den Schritt gemacht, damit anzufangen. Obwohl ich ein aktiver Mensch bin, war ich nie ein großartiger Athlet und dachte, das könnte eine Einschränkung sein. Vor vier Jahren, in einer Zeit beruflicher und persönlicher Veränderungen, wurde ich jedoch ermutigt, es auszuprobieren. Ich habe mich für einen Kurs von ein paar Wochen angemeldet. Ich habe es geliebt, aber ich habe meinen Wohnsitz verlegt und nicht weitergemacht. Yoga und Veränderung gehen in meinem Leben immer Hand in Hand.

CoolDot: Was hat Sie dazu gebracht, das Training zu unterbrechen? Wann haben Sie es tatsächlich wieder aufgenommen und es wurde Teil Ihres Alltags?

Ich habe aufgehört, Yoga zu praktizieren, als ich Madrid verließ. Ich habe einige Monate auf den Kanarischen Inseln und in den Vereinigten Staaten gelebt, um zu arbeiten, und ich habe für eine Weile mit der Praxis aufgehört.

Später, als ich in Bristol wohnte, hatte ich mehr Freizeit. Ich habe angefangen Vinyasa zu praktizieren und konnte nicht mehr aufhören. Es hilft mir geistig und körperlich. Es ist eine Qualitätszeit, die ich jedes Mal genieße, wenn ich übe.

CoolDot: Was macht Ihnen an Ihrer Praxis am meisten Spaß?

Die Fähigkeit, sich körperlich und vor allem geistig zu überwinden. Yoga kann als eine sehr komplizierte Praxis verstanden werden, bei der man eine gewisse körperliche Verfassung voraussetzt. Aber das ist nicht der Fall. Wie jede Disziplin hat sie ihre Anfänge. Sie müssen beginnen und geistig und körperlich wachsen. Wie bei jedem Sport, wenn Sie das Bedürfnis verspüren, zu rennen, zu springen, einen Boxsack zu schlagen ... es befreit Sie. Yoga ist das gleiche. Es ist ein Prozess, der gestartet, erlernt werden muss und der Ausdauer erfordert. Damit meine ich, dass Ihre körperliche Verfassung oder Zeitmangel keine Entschuldigung ist. Wenn es dir gefällt, kannst du damit. Die einzige Barriere und auch der beste Verbündete sind Sie selbst.

CoolDot: Hilft dir Yoga über den sportlichen Aspekt hinaus?

Natürlich. total. Beim Yoga-Pensar kommt es sehr häufig vor: „Geh, das kann ich nicht machen“. Aber am Ende, wenn Sie beginnen und mehr darauf achten, entdecken Sie, dass Sie es erreichen können.

Nun, manchmal stellt man auch fest, dass man es nicht kann, und passt die Haltung seinem Körper an und das ist gut so, denn es lehrt einen zu akzeptieren. Ich wage sogar zu sagen, dass es auch interessanter ist. Vielleicht bleiben Sie vor der Türschwelle, um es zu bekommen, aber Sie lernen, dass es sehr notwendig ist, Dinge nicht nur innerhalb der Matte, sondern auch außerhalb zu akzeptieren. Es hilft Ihnen, ruhig zu leben.

CoolDot: Welche Vorteile bringt dir Yoga?

Konzentration. Trennen Sie sich von den Sorgen Ihres Lebens. Es ist eine Tageszeit, in der Sie eine Blase betreten, in der nur Sie, Ihr Körper und Ihr Geist sind. Das Ziel ist es, über jede Haltung nachzudenken, die Sie ausführen, und Ihren Körper, Ihren Atem zu spüren… . All dies ist unmöglich, wenn Ihre Konzentration nicht maximal ist. Die Yogapraxis lehrt Sie die Bedeutung der Präsenz. Die Präsenz und Akzeptanz von sich selbst und dem, was uns widerfährt, ist etwas, das ich liebe. . Wir müssen uns mehr lieben, auch wenn es nur für eine Weile ist.

Persönlich gefällt mir am besten das „mentale Entsperren“. Das mag ein bisschen geekig klingen, aber für mich ist es sehr real. Denken „das ist nichts für mich“. "Ich kann diese Position nicht erreichen." Am Ende, wenn du anfängst, entdeckst du die Kraft des Geistes, unser größter Verräter zu sein. Das auf andere Facetten des Alltags zu übertragen, ist großartig.

CoolDot: Wie übst du es? Gibt es einen bestimmten Ort oder Materialien?

Das Schöne am Yoga ist, dass du es praktizieren kannst, wo immer du willst. In Siempre ist es gut, einen Führer zu haben, mit dem Sie sich verbunden fühlen und sich selbst verstehen, aber die tägliche Praxis kann zu Hause, an einem natürlichen Ort, am Strand, in den Bergen ... Ich mag es wirklich, einen „schönen Raum“ zu schaffen, der mir hilft, mich zu verbinden und die Praxis zu genießen.

Das wesentliche Material ist natürlich die Matte. Toccesorios wie das Zafu, Pads und Meditationsbänke helfen sehr und werden empfohlen. Natürlich konnte ich das CoolDot-Material sehen und testen und es hat mir gefallen.

CoolDot: Nun, Judith, wir wissen diesen letzten Kommentar zu schätzen. Es ist ein Luxus zu sehen, dass die Leute das praktizieren, was ihnen am besten gefällt, und darüber hinaus können wir unseren Granit beitragen, damit sie es auf eine unterhaltsamere und bequemere Weise tun.

CoolDot: Was möchtest du mit all den Leuten teilen, die üben oder anfangen wollen?

Viele Menschen verbinden mit Yoga „Körper und Geist“ und es scheint etwas Mystisches, das manchmal Zweifel wecken kann, aber nichts zu sehen ist. Wenn man es praktiziert, stellt man fest, dass es wie jede andere Sportart viel mehr beiträgt. Die Welt dreht sich immer schneller und unsere Generation ist es nicht gewohnt, darüber nachzudenken und zu meditieren, warum wir hier sind, wie wir uns fühlen und was wir leben. Aber es ist wichtig, kurz innezuhalten, zu atmen, zu verbinden, sich selbst und Raum zu geben, zu verarbeiten und zu folgen. Wir sind alle Momente, in denen wir leben, lasst uns uns ihrer bewusst sein und lasst uns alle zusammenzählen.

yoga accessories cooldot

Teile diesen Beitrag

Auf facebook teilen
Auf twitter teilen
Auf linkedin teilen
Auf pinterest teilen
Auf print teilen
Auf email teilen